Wir können neue Gebühren registrieren und analysieren, ob es bestehende Gebühren gibt, die die Auswirkungen Ihrer Ladung verwässern, indem sie Priorität haben. Die Zinsen für ein Darlehen werden von dem Staat reguliert, in dem es seinen Ursprung hat, und es unterliegt den Usury Rate Laws des Staates. Der Usury-Satz jedes Staates variiert, daher ist es wichtig, den Zinssatz zu kennen, bevor dem Kreditnehmer ein Zinssatz berechnet wird. In diesem Beispiel stammt unser Darlehen aus dem Bundesstaat New York, der einen maximalen Usury-Satz von 16% hat, den wir verwenden werden. Eine Einzelperson oder ein Unternehmen kann einen Darlehensvertrag verwenden, um Bedingungen wie eine Amortisationstabelle mit Zinssätzen (falls vorhanden) oder die monatliche Zahlung eines Darlehens festzulegen. Der größte Aspekt eines Darlehens ist, dass es angepasst werden kann, wie Sie es für richtig halten, indem Sie sehr detailliert oder nur eine einfache Notiz sind. Unabhängig davon muss jeder Darlehensvertrag von beiden Parteien schriftlich unterzeichnet werden. Nach Genehmigung der Vereinbarung sollte der Kreditgeber die Mittel an den Kreditnehmer auszahlen. Der Kreditnehmer wird in Übereinstimmung mit der unterzeichneten Vereinbarung mit allen Sanktionen oder Urteilen gegen sie entschieden werden, wenn die Mittel nicht in voller Höhe zurückgezahlt werden. In der Regel hat ein Kreditgeber kein inhärentes Recht, die vorzeitige Rückzahlung eines Darlehens zu verlangen. Daher muss die Fazilitätsvereinbarung Umstände oder Ereignisse festlegen, die, falls sie eintreten sollten, einem Kreditgeber dieses Recht einräumen würden.

Diese Umstände oder Ereignisse werden in der Regel als Verzugsereignisse bezeichnet und variieren für einzelne Transaktionen und müssen entsprechend zugeschnitten und ausgehandelt werden. Sie werden in der Regel stark verhandelt. Ausfall – Kommt der Kreditnehmer aufgrund der Nichtzahlung in Zahlungsverzug, so fällt der Zinssatz gemäß der vom Kreditgeber festgelegten Vereinbarung des Darlehensbetrags bis zur vollständigen Auszahlung des Darlehens an. Eine Einzelperson oder Organisation, die räuberische Kreditvergabe praktiziert, indem sie hochverzinste Zinssätze berechnet (bekannt als “Kredithai”). Jeder Staat hat seine eigenen Limits für Zinssätze (genannt “Usury Rate”) und Kredithaie illegal höher als der zulässige Höchstsatz berechnen, obwohl nicht alle Kredithaie illegal praktizieren, sondern stattdessen den höchsten gesetzlich legalen Zinssatz trügerisch berechnen. Institutionelle Kreditgeschäfte umfassen auch revolvierende und nicht revolvierende Kreditoptionen. Sie sind jedoch viel komplizierter als Einzelhandelsvereinbarungen. Sie können auch die Emission von Anleihen oder einem Kreditkonsortium umfassen, wenn mehrere Kreditgeber in ein strukturiertes Kreditprodukt investieren. Beschleunigung – Eine Klausel innerhalb eines Darlehensvertrags, die den Kreditgeber schützt, indem der Kreditnehmer verpflichtet wird, das Darlehen (sowohl den Kapitalbetrag als auch die kumulierten Zinsen) sofort zu tilifizieren, wenn bestimmte Bedingungen eintreten.

Geld an Familie & Freunde verleihen – Wenn man über Kredite spricht, beziehen sich die meisten auf Kredite an Banken, Kreditgenossenschaften, Hypotheken und Finanzhilfen, aber kaum denken die Leute daran, einen Kreditvertrag für Freunde und Familie zu erhalten, weil sie genau das sind – Freunde und Familie. Warum benötige ich einen Darlehensvertrag für Menschen, denen ich am meisten vertraue? Ein Darlehensvertrag ist kein Zeichen dafür, dass Sie jemandem nicht vertrauen, es ist einfach ein Dokument, das Sie immer schriftlich haben sollten, wenn Sie Geld leihen, genau wie mit Ihrem Führerschein bei Ihnen, wenn Sie ein Auto fahren. Die Leute, die Ihnen eine harte Zeit geben, einen Kredit schriftlich zu wollen, sind die gleichen Leute, über die Sie sich am meisten Sorgen machen sollten – immer einen Kreditvertrag haben, wenn Sie Geld leihen. Institutionelle Kreditverträge müssen von allen beteiligten Parteien vereinbart und unterzeichnet werden. In vielen Fällen müssen diese Kreditverträge auch bei der Securities and Exchange Commission (SEC) eingereicht und genehmigt werden. Um sich ein Darlehen zu sichern, können Sie eine Gebühr erstellen und diese bei Companies House registrieren. Eine bei Companies House registrierte Gebühr sagt der Welt, dass ein Kreditgeber Rechte hat. Nicht nur Banken und Bausparkassen können Gebühren registrieren – auch Privatpersonen und Unternehmen können dies.

Uncategorized