Kriminalität ist immer schwerer zu erkennen. Als das Internet mehr Betrugsmöglichkeiten eröffnete, haben wir begonnen, bessere Versuche zu sehen, den HMRC-Namen zu fälgen, um Ihr Geld zu nehmen. Steuerzahler laufen Gefahr, durch gefälschte Korrespondenz getäuscht zu werden – und dazu gehört auch die traditionelle Printbotschaft. Also, wie können Sie einen gefälschten HMRC-Brief erkennen? Ich fühle mich durch den Ton des Briefes an mich bedroht. Kann ich mich beschweren? Die Low Incomes Tax Reform Group (LITRG) hat die folgenden Vorlagenbriefe verfasst, die Sie verwenden können, um an HMRC zu schreiben, wenn Sie der Meinung sind, dass Sie zu Unrecht aufgefordert wurden, mehr Steuern zu zahlen, oder berechtigt sind, die Steuerforderung abschreiben zu lassen. Wenn Ihr Rückerstattungsstatus vor kurzem in den folgenden Status geändert wurde, senden wir Ihnen das Formular DTF-973.56-O. Um Ihre Benachrichtigung jetzt anzuzeigen und darauf zu reagieren, befolgen Sie die Schritte, die Sie zum Übermitteln der angeforderten Informationen online ausführen möchten. h. In einer einfachen Anfrage sollten Sie keine Bedenken haben, Notizen eines Meetings zu unterschreiben.

Adressen sind jedoch eine andere Sache. Die Kontaktdaten von HMRC finden Sie online auf der website GOV.UK. Wenn die Büroadresse nicht übereinstimmt, ist die Kommunikation nicht real. So entdeckt man einen gefälschten HMRC-Brief. In der Regel haben Immobilieneigentümer 30-45 Tage ab dem Zeitpunkt, an dem sie ihre Bewertungsmitteilung erhalten, um ein Beschwerdeschreiben zur Grundsteuer zu senden. Das ist ein relativ kleines Fenster – was bedeutet, dass Sie keine Zeit haben, Ihre Überzeugung zu bestätigen, dass der bewertete Wert zu hoch ist, bevor Sie die Gerichtsbarkeit benachrichtigen, gegen die Sie Berufung einlegen möchten. Also, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie ungerecht bewertet wurden, senden Sie den Brief, um die Zeit zu kaufen, die Sie brauchen, um die Angelegenheit richtig zu recherchieren. Wenn es so kommt, dass Sie feststellen, dass der angegebene Wert korrekt ist, können Sie Ihre Beschwerde jederzeit zurückziehen. Ich habe einen Brief erhalten, in dem ich Fragen stellte. Was soll ich tun? Alles beginnt, wenn Sie eine Bewertungsmitteilung des Gutachters öffnen und einen Immobilienbewertungsbetrag sehen, den Sie für zu hoch halten. Hier haben Sie zwei Möglichkeiten: 1) Sie können die zu hohe Steuerrechnung bezahlen, weil Sie denken, dass Sie keine Zeit haben, einen Appell zu inszenieren. (Für eine einfache Möglichkeit, diese Herausforderung zu meistern, lesen Sie weiter.) 2) Sie können die Bewertung anfechten und möglicherweise Ihre Steuerrechnung senken.

Einige Buchstaben enthalten Formatierungundungen und visuelle Elemente, die echt erscheinen. DAS Logo von HMRC, eingetragene Marken, ein Verweis auf ein obskures Steuerrecht, das Ihnen nicht bekannt war… All dies kann Teil des Betrugsversuchs sein. Eine Anfrage kann nur eröffnet werden, wenn Sie eine Steuererklärung eingesendet haben. Sie können die Fristen für die Eröffnung einer Anfrage in unserem Merkblatt Überprüfen Sie Ihre Rechte und Garantien 4: Mitteilung über die Anfrage zur Rückkehr. Im Großen und Ganzen, wenn Sie Ihre Steuererklärung rechtzeitig eingereicht und keine Änderungen daran vorgenommen haben, hat HMRC 12 Monate ab dem Datum, an dem Sie die Steuererklärung eingereicht haben, um eine Anfrage zu eröffnen. Scheuen Sie sich nicht, HMRC herauszufordern, wenn Sie glauben, dass sie außerhalb der Frist sind, wenn eine Anfrage eröffnet werden könnte. Darüber hinaus habe ich die folgenden Kosten allein aufgrund Ihrer Unfähigkeit, [auf meine Anrufe zu reagieren, beantworten Sie Ihre Telefone; Antwort auf meine Briefe; etc]: Wählen Sie eine erweiterbare, um zu erfahren, was Sie brauchen, um auf Ihren bestimmten Brief zu reagieren.

Uncategorized