Er sagte, dass die Region, in der 30 % der Einwohner 60 Jahre oder älter sind, eine höhere Rate von mitauftretenden Krankheiten und höhere Raten von Diabetes, Lungenerkrankungen und HIV hat. Riverside County Beamten sagte am Mittwoch, die Zahl der lokalen Coronavirus-Fälle stieg auf 70, gegenüber 11 am Vortag – und meldete einen weiteren Todesfall, wodurch die Gesamtzahl der Todesfälle im County auf sieben. Bis Mittwochmorgen befanden sich 44 % dieser Fälle im Coachella-Tal. “Susan geht darüber hinaus, um sicherzustellen, dass Sie bequem sind und in der Lage sind, ihr Zuhause zu genießen. Das Haus ist sehr sauber und hat alles, was Sie brauchen, um es zu genießen. Besonders wie Fahrräder für fahrten durch die Nachbargemeinden. Empfehlen Sie dieses Zuhause jedem.” Es begann mit dem Vorschlag, ein Wandbildprojekt zu starten, das David Hernandez, ein ehemaliger Stadtrat von Indio, nach seinem Besuch in Chemainus in die Stadt brachte. Mit diesem Konzept passierte wenig bis 1996, als bruce Latta, Geschäftsführer des Riverside County National Date Festivals, und der Künstler Bill Weber aus San Francisco beauftragten, ein Wandgemälde des Taj Mahal auf dem Taj Mahal (Garten Allahs) auf dem Messegelände zu malen. Zur gleichen Zeit, lokale Geschäftsmann Bruce Clark, der maßgeblich an der Förderung der Historischen U.S. Route 99 (Indio Blvd.) zu seinem früheren Status als Main Street of California war.

Er unterhält eine Website auf der Historic Route 99 web.archive.org/web/20140204023132/www.indiocaroute99.com/component/option,com_frontpage/Itemid,1/>. Er brachte die Wandbild-Idee wieder voran, nachdem er den Erfolg eines ähnlichen lokalen Programms in 29 Palmen gesehen hatte. Als Clark die Idee dem Kammervorstand vorstellte, wurde die Idee sofort als etwas erkannt, das der Wirtschaft der Stadt helfen könnte, indem sie den Tourismus fördert. Indio hat jetzt zehn Wandmalereien über die Stadt an den Seiten verschiedener Gebäude in der Altstadt und auf einem Wasserreservoir Tank in der Monroe Street. Grace Academy (K–8), Indio Christian Center (1–12), River Springs Charter School (K–12), Our Lady of Perpetual Help (PK–8), Trinity Lutheran Child Development Center (PK, K) und Christian School of the Desert (PK–12), in den nahe gelegenen Bermuda Dunes Die Stadt arbeitet unter einer Stadtrats-City-Manager-Regierungsform mit fünf gewählten Mitgliedern des Stadtrates, die von einem City Manager und Mitarbeitern und Mitarbeitern der Stadt betreut werden. Die fünf Ratsmitglieder werden für vier Jahre nach Bezirk gewählt. Jedes Jahr wählt der Rat den Bürgermeister turnusmäßig aus und legt in seiner ersten Sitzung im Dezember die Aufgaben für die externen Kommissionen und Ausschüsse fest. Der Stadtrat ist das gesetzgebende Organ der Stadt, der öffentlichen Finanzbehörde und der Sanierungsbehörde. Zu seinen Aufgaben gehören die Festlegung der Stadtpolitik, die Annahme von Verordnungen und Beschlüssen sowie des Haushalts, die Abhaltung öffentlicher Anhörungen, die Genehmigung von Ausgaben und die Ernennung des City Managers, des Stadtanwalts und des Mitglieds der Kommissionen und Ausschüsse der Stadt. Der Bermuda Dunes Airport (FAA-Beschrifter: UDD) liegt an der nordwestlichen Grenze von Indio, an der I-10 westlich der Jefferson Street.

Es verfügt über eine 1.500 m lange Start- und Landebahn und bedient kleine Privatflugzeuge, Fluggesellschaften und Pendlerjets. Der Jacqueline Cochran Regional Airport in Thermal nur wenige Minuten von Indio entfernt, ist nach dem berühmten Piloten und Indio-Piloten aus den 1920er Jahren benannt und für Frachtflugzeuge zum Verschiffen landwirtschaftlicher Produkte verwendet worden, auch auf der vierspurigen California State Route 86 oder der “NAFTA Highway” (in Anlehnung an das Nordamerikanische Freihandelsabkommen) für den internationalen Verkehr.

Uncategorized